agratax.de ist die Homepage von

Simon Beyme

 

Ich bin Rechtsanwalt und Steuerberater  

und verfüge über Zusatzqualifikationen als

Fachanwalt für Steuerrecht¹ und Landwirtschaftliche Buchstelle².

   

Seit Oktober 2014 bin ich Geschäftsführer³ des Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg - Verband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe e.V. Davor war ich ab 2004 als Rechtsanwalt beim Landesbauernverband in Baden-Württemberg e.V. tätig. Von 2006 bis 2014 war ich beim Deutschen Bauernverband e.V. in Berlin, zunächst als Steuerreferent  und Justitiar und ab 2012 als Leiter des Fachbereichs Recht und Steuern aktiv.

Aufgrund dieser beruflichen Erfahrung liegt ein fachlicher Schwerpunkt im Bereich der Besteuerung der Land- und Forstwirtschaft, was für Berlin eher "exotisch" ist. Daneben kenne ich mich, bedingt durch meine langjährige Verbandserfahrung, im Vereinsrecht und der Besteuerung von Vereinen, insbesondere von Berufsverbänden, aus. Als zusätzliche Schwerpunkte kamen inzwischen das Berufsrecht und das Gebührenrecht der steuerberatenden Berufe sowie Rechtsfragen "rund um die Kanzlei" hinzu.  

 

Meine fachlichen Schwerpunkte sind:  

- Besteuerung der Land- und Forstwirtschaft (Grundsätze und Spezialfragen),

- Vereinsrecht und Vereinsbesteuerung (insbes. Berufsverbände und Ehrenamt)

- Berufsrecht (StBerG) und Gebührenrecht (StBVV). 

 

Hinweis: Finanzbuchhaltung ("laufende Buchführung") und die Erstellung von Jahresabschlüssen gehören ausdrücklich nicht zu meinen Schwerpunkten. 

 

 

Ich freue mich über Ihre Anfrage!

 

1 Ein Fachanwalt ist ein Rechtsanwalt, der besondere Kenntnisse und Erfahrungen in einem Rechtsgebiet erworben hat und dem deshalb von der Rechtsanwaltskammer die Befugnis verliehen wurde, eine Fachanwaltsbezeichnung (z.B. Fachanwalt für Steuerrecht) zu führen.

² Die Bezeichnung Landwirtschaftliche Buchstelle wird von der Steuerberaterkammer an Steuerberater und/oder Rechtsanwälte verliehen, die eine besondere Sachkunde auf dem Gebiet der Hilfeleistung in Steuersachen für land- und forstwirtschaftliche Betriebe nachweisen.

³ Insofern als Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt).

 

 

 

 

 

 

4831

Besucher seit 24. August 2014